Mitmachen und unterstützen

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Version vom 20. März 2018, 22:07 Uhr von Arwed (Diskussion | Beiträge) (Neue Hilfsmöglichkeit hinzugefügt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt viele Möglichkeiten, den Freifunk Rheinland e.V. zu unterstützen. Die Communities vor Ort machen das durch ihre lokalen Aktivitäten, Spender und Mitglieder mit finanziellen Mitteln. Darüber hinaus aber braucht der Verein Menschen, die Verantwortung übernehmen und im Kleinen und im Großen mit anpacken.

Um euch einen ersten Überblick zu geben, bei welchen Aktivitäten und Planungen aktuell Unterstützungsbedarf besteht, kommt hier eine erste Übersicht. Bitte meldet euch hier oder per Mail an vorstand@freifunk-rheinland.net, wenn ihr an einer der Aufgaben interessiert seid.

Unterstützung gebraucht

Freifunktag 2018

Auch 2018 soll es wieder einen Freifunktag geben. Wir suchen Menschen, die Lust haben, den Freifunktag als Community-Event zu organisieren und auszurichten.

Routing Days 2018

Das Format der Routing Days ist gut angekommen und es soll im Spätsommer wieder eine solche Veranstaltung (möglichst wieder am gleichen Ort) unter einem bestimmten Motto geben. Das Thema Richtfunk bietet sich aktuell an, es könnte aber auch etwas anderes sein. Die Veranstaltung kann nur stattfinden, wenn eine entsprechende Förderung durch das Land steht. Wir suchen Menschen, die im Austausch mit dem Vorstand die Organisation der Routing-Days übernehmen, die Website aktualisieren, das Programm abstimmen und die Routing Days wieder zum Fliegen bekommen.

Head of Abuse (Stand 2018/03: erledigt)

Um die täglich eintreffenden Abuse-Mails an den Verein in wichtig und weniger wichtig zu sortieren und bei Bedarf in enger Abstimmung mit dem Vorstand notwendige Schritte einzuleiten suchen wir einen Menschen, der uns bei der Ticket-Bearbeitung speziell in diesem Bereich unterstützt.

Head of Tunnelbohring

Menschen mit technischem Sachverstand und dem Hang zu gewissenhaftem Arbeiten suchen wir für Unterstützung bei der Tunnelkonfiguration auf Communityseite, um das Backbone-Team zu entlasten. Künftig wird es zur Unterstützung das Selfservice-Tool geben.

Allgemeine Anfragen (Stand 2018/03: erledigt)

Es werden immer wieder Anfragen gestellt "Ich möchte gerne Freifunk unterstützen", "Router XY funktioniert nicht" etc. die vom Vorstand nicht zeitnah bearbeitet werden können. Toll wäre wenn hier jemand oder ein kleines Team sich solcher Anfragen annimmt, Möglichkeiten zur Unterstützung aufzeigt und ggf. den Kontakt zu den lokalen Communities vermittelt

Inhalte unserer Website

Um die Site freifunk-rheinland.net zu aktualisieren und zu verbessern suchen wir jemanden, der uns beim Erstellen guter Inhalte hilft. Insbesondere die Darstellung der Struktur des Vereins und der Communities bedarf dringend einer Überarbeitung.

Neue Kopfgrafik für die Website

Gesucht wird jemand der. Das ganze muss frei von Lizenzproblemen verwendbar sein und sollte möglichst wenig Pink enthalten. Vorstellbar wäre eine Silhouette mit den wichtigsten Erkennungsmerkmalen der Regionen, z.B. ruhrgebiet,kölner dom, gasometer oberhausen, alte halden lustige kunstwerke tetraeder, förderturm bergwerk bochum, müngersdorfer brücke, schloss burg/berg, burg altena fürs sauerland, sprungschanze für winterberg oder willingen, krönchen von siegen, hermannsdenkmal für bereich lippe, arnsberg gehört dortmund dazu, dortmund fernsehturm. Wahrscheinlich wäre hier auch Unterstützung durch einen Grafiker möglich (der jedoch entsprechende Vorlagen bräuchte).

Vorlage Pressemitteilung

Wir haben aktuell keine Standard-Vorlage für Pressemitteilungen. Wenn jemand Lust und Zeit hat, einen Entwurf dafür zu erstellen, übernehmen wir ihn gerne.

Unterstützung Community Building

Mittlerweile gibt es vielerorts Erfahrungen im Aufbau vitaler Communities. Es gibt den Wunsch, dass sich hier jemand findet, der dieses Wissen an kleinere/jüngere Communities weitergibt