Mumble/Protokoll 07.10.2019: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Freifunk-Rheinland öffentliches Vorstandsmumble Termin: 2019-10-07, 20 Uhr Ort: mumble://mumble.freifunk.net Beginn: 20:05 Anwesende: * Adofer * a…“)
 
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
öffentliches Vorstandsmumble  
 
öffentliches Vorstandsmumble  
  
Termin: 2019-10-07, 20 Uhr
+
* Termin: 2019-10-07, 20 Uhr
Ort: mumble://mumble.freifunk.net
+
* Ort: mumble://mumble.freifunk.net
 +
* Beginn: 20:05
  
Beginn: 20:05
 
 
Anwesende:
 
Anwesende:
 
     * Adofer
 
     * Adofer
Zeile 19: Zeile 19:
 
     * Retter
 
     * Retter
 
     * takt
 
     * takt
     *lingling
+
     * lingling
 
 
Eingereichte TOPs:
 
 
 
 
 
    1.  @pberndro: Wann werden die auf Dich geflaggten Tickets nachhaltig (d. h. incl. dauerhafter Lösung und evtl. Einbeziehung von BackEnd Kollegen) bearbeitet, bzw. gelöst? Problem ist hauptsächlich: "offene DNS Resolver", Beleg: siehe Ticketnummern: 594027, 432075, 184799, 911111 (r3tter)
 
 
 
    Adorfer (vorab 2019-10-09): Malkontakt mit AndyBräu + Eskalation öffentlich in die Berliner FF-ML hat evt. Wirkung gezeigt. Seit 2019-10-08 ist das OpenDNS-Relay auf dem Berliner /31 geschlossen.
 
 
 
    pberndro: ein copy und paste davon wäre es cool wenn die liste öffentlich ist auch ein link, dann kann ich es ins ticket packen.
 
 
 
 
 
    ### Adorfer erläutert kurz das konkrete Problem, das Problem scheint gelöst zu sein. Adorfer wird das nochmal prüfen. Philip ergänzt etwas zum Hintergrund.
 
 
 
 
 
    2. Mailhosting des FFRL bei google
 
 
 
    2.1 Reparatur der email-Adresse "kontakt@freifunk-rheinland.net" (Webseite: Kontakt, Impressum) (Mail bounced seit über einem Monat als "nicht zustellbar" bei den google-Mailservern (adorfer, 2019-10-04)
 
 
 
 
 
    Alice (vorab 2019-10-06): entsprechendes Ticket wurde Philip zugewiesen
 
 
 
 
 
    ### Reparatur von kontakt@: Philip prüft das kurzfristig
 
 
 
    Admin-Rechte haben Philip und takt
 
 
 
    ### Angebot des mail-hostings (relix???), wie ist der Stand?
 
 
 
    Noch nichts weiteres passiert
 
 
 
    takt: Migration aufwändig, takt und Philip erläutern Gründe für die Wahl von google (Kosten, Spam-Filter, Administrationsaufwand, Verfügbarkeit)
 
 
 
 
 
    3. Politische Positonierung zu Freifunk-Communties, die "anonymisierte Client-Bewegungsdaten/profile" für Stadtmarketing nutzen und dieses auch in der Presse "im Freifunk-Kontext" proklamieren? (adorfer, 2019-10-04)
 
 
 
    ### Adorfer: Pressemeldungen zum Projekt in Attendorn, wo Nutzer-Bewegungsprofile und Kaufverhalten in Zusammenhang gebracht werden sollen.
 
 
 
    Retter: DALES-Projekt (Förderprojekt aus dem MWIDE, mit Beteiligung einer Hochschule und IHK)
 
 
 
    Alice: Vorstand hat keine weiteren Informationen und wurde auch nicht kontaktiert
 
 
 
    plaste: Vorschlag: Vorstand FFRL nimmt Kontakt auf mit dem Ziel, Klarheit zu schaffen und auf die Unverträglichkeit der geplanten Datennutzung/sammlung mit Freifunk hinzuweisen
 
  
    lingling: eventuell den Biggesee-Benutzer im Forum ansprechen, Retter: eventuell die Hochschule anschreiben
+
TOPs:
  
    Lyzzy versucht Kontakt mit Beteiligten aufzubauen um mehr Informationen zum Projekt und zur Rolle von Freifunk dabei zu erhalten
+
== @pberndro: Wann werden die auf Dich geflaggten Tickets nachhaltig (d. h. incl. dauerhafter Lösung und evtl. Einbeziehung von BackEnd Kollegen) bearbeitet, bzw. gelöst? Problem ist hauptsächlich: "offene DNS Resolver", Beleg: siehe Ticketnummern: 594027, 432075, 184799, 911111 (r3tter) ==
  
 +
* Adorfer (vorab 2019-10-09): Malkontakt mit AndyBräu + Eskalation öffentlich in die Berliner FF-ML hat evt. Wirkung gezeigt. Seit 2019-10-08 ist das OpenDNS-Relay auf dem Berliner /31 geschlossen.
 +
* pberndro: ein copy und paste davon wäre es cool wenn die liste öffentlich ist auch ein link, dann kann ich es ins ticket packen.
  
    4. 36C3 in Leipzig: Freifunk-Auftritt seitens FFRL/Communties? (Präsentation, Vorträge, Workshops?) (adorfer, 2019-10-04)
+
Adorfer erläutert kurz das konkrete Problem, das Problem scheint gelöst zu sein. Adorfer wird das nochmal prüfen. Philip ergänzt etwas zum Hintergrund.
  
    ###plaste und andi organisieren wieder den Open Infrastructure Orbit, können sich aber nicht selbst um die Präsentation von Freifunk kümmern. Möchten dazu aufrufen, sich zu beteiligen, CfP wahrscheinlich noch im Oktober. Es gibt eine kleine Bühne (ca. 40 Menschen), es ist auch wieder ein Workshop geplant.
 
  
 +
== Mailhosting des FFRL bei google ==
  
    https://oio.social
+
=== Reparatur der email-Adresse "kontakt@freifunk-rheinland.net" (Webseite: Kontakt, Impressum) (Mail bounced seit über einem Monat als "nicht zustellbar" bei den google-Mailservern (adorfer, 2019-10-04) ===
  
    36c3-orga@freifunk.net
+
* Alice (vorab 2019-10-06): entsprechendes Ticket wurde Philip zugewiesen
  
    https://twitter.com/openinfraorbit
+
* Reparatur von kontakt@: Philip prüft das kurzfristig
 +
* Admin-Rechte haben Philip und takt
  
 +
=== Angebot des mail-hostings (relix???), wie ist der Stand? ===
  
 +
* Noch nichts weiteres passiert
 +
* takt: Migration aufwändig, takt und Philip erläutern Gründe für die Wahl von google (Kosten, Spam-Filter, Administrationsaufwand, Verfügbarkeit) und sehen keine Notwendigkeit, erneut zu einem anderen Anbieter zu wechseln
  
    5. FFRL-Backbone-Standort Frankfurt: Statusupdate zu Paketloss/Stabiltitätsproblemen. Oder resolved? (adorfer, 2019-10-04)
+
== Politische Positonierung zu Freifunk-Communties, die "anonymisierte Client-Bewegungsdaten/profile" für Stadtmarketing nutzen und dieses auch in der Presse "im Freifunk-Kontext" proklamieren? (adorfer, 2019-10-04) ==
  
    ### takt: kein Monitoring auf den Servern, daher ist noch unklar, woran die Probleme liegen (eventuell ein kurzzeitiges DDOS)
+
* Adorfer: Pressemeldungen zum Projekt in Attendorn, wo Nutzer-Bewegungsprofile und Kaufverhalten in Zusammenhang gebracht werden sollen.
 +
* Retter: DALES-Projekt (Förderprojekt aus dem MWIDE, mit Beteiligung einer Hochschule und IHK)
 +
* Alice: Vorstand hat keine weiteren Informationen und wurde auch nicht kontaktiert
 +
* plaste: Vorschlag: Vorstand FFRL nimmt Kontakt auf mit dem Ziel, Klarheit zu schaffen und auf die Unverträglichkeit der geplanten Datennutzung/sammlung mit Freifunk hinzuweisen
 +
* lingling: eventuell den Biggesee-Benutzer im Forum ansprechen, Retter: eventuell die Hochschule anschreiben
 +
* Alice versucht Kontakt mit Beteiligten aufzubauen um mehr Informationen zum Projekt und zur Rolle von Freifunk dabei zu erhalten
  
    * Problem mit NICs - Firmware Update läuft, wohl.
+
== 36C3 in Leipzig: Freifunk-Auftritt seitens FFRL/Communties? (Präsentation, Vorträge, Workshops?) (adorfer, 2019-10-04) ==
  
    * Backbone-Team arbeitet an dem Thema
+
* plaste und andi organisieren wieder den Open Infrastructure Orbit, können sich aber nicht selbst um die Präsentation von Freifunk kümmern. Möchten dazu aufrufen, sich zu beteiligen, CfP wahrscheinlich noch im Oktober. Es gibt eine kleine Bühne (ca. 40 Menschen), es ist auch wieder ein Workshop geplant.
 +
** https://oio.social
 +
** 36c3-orga@freifunk.net
 +
** https://twitter.com/openinfraorbit
  
 +
== FFRL-Backbone-Standort Frankfurt: Statusupdate zu Paketloss/Stabiltitätsproblemen. Oder resolved? (adorfer, 2019-10-04) ==
 +
* takt: kein Monitoring auf den Servern, daher ist noch unklar, woran die Probleme liegen (eventuell ein kurzzeitiges DDOS)
 +
* Problem mit NICs - Firmware Update läuft, wohl.
 +
* Backbone-Team arbeitet an dem Thema
  
    6. OVirt-Berlin-Umgebung:
 
  
    6.1 Status zu Updates/Securityfixes   
+
== OVirt-Berlin-Umgebung ==
 +
# Status zu Updates/Securityfixes   
 +
# Status zu OSM-Tileserver (Wie nutzen?)
 +
# Perspektive zu "Supernode-Hosting für Communties"? Wie ist die langfristige Planung?
  
    6.2 Status zu OSM-Tileserver (Wie nutzen?)
+
* Philip: Hatte mit Lars Kontakt. oVirt Updates in den nächsten 2 Wochen
 +
* braking change, längere unterbrechung, es gibt downtime: Lars kümmert sich um die Nutzer werden per Mail informiert.
 +
* Tile-server: VM für OSM, die managen das in eigener Regie man wird automatisch auf die node gemapt durch deren CDN.
 +
* Philip: mittelfristige Planung war, den Stand so zu lassen, wie er ist. Was besteht, läuft, aber neue werden nicht eingerichtet. Weitere Planungen sind von Seiten des Vorstand bislang nicht gemacht. Adorfer: Wenn Communities Freifunk machen wollen, kann die Notwendigkeit, eigenes Blech zu beschaffen, ein Hinderungsgrund sein. Eventuell nur als "Startzuschuss" für eine begrenzte Zeit? takt: es ist schwierig, den Besatnd aufzulösen. Freigewordene Ressourcen können dann für neue Communities genutzt werden.
  
    6.3 Perspektive zu "Supernode-Hosting für Communties"? Wie ist die langfristige Planung?
+
== Betterplace plugin/snipset (DSGV-konform) für Communties: Gibt es inzwischen etwas was zum Spendensammeln für den FFRL auf Webseiten der Communities eingebunden werden kann? Wenn nein: Wäre es eine Option, ein Bounty darauf auszuloben? (adorfer, 2019-10-04) ==
  
    (adorfer, 2019-10-04)
+
* Alice (vorab 2019-10-06): Mit Betterplace telefoniert, gleiche Aussage erhalten wie auf https://www.betterplace.org/c/hilfe/was-muss-ich-beim-einbinden-von-iframes-beachten veröffentlicht. Lösung wäre ein entsprechender Hinweis ins den jeweiligen Datenschutzerklärungen.
  
    ### Philip: Hatte mit Lars Kontakt. oVirt Updates in den nächsten 2 Wochen
 
  
    braking change, längere unterbrechung, es gibt downtime: Lars kümmert sich um die Nutzer werden per Mail informiert.  
+
adorfer: kann jemand etwas entsprechendes bauen? Alice: Was konkret soll FFRL tun? Die Entscheidung, ob das Snippet auf lokalen Websites eingebunden wird, müssen die jeweiligen Communities entscheiden.  
  
    ### Tile-server: VM für OSM, die managen das in eigener Regie man wird automatisch auf die node gemapt durch deren CDN.
+
Im Teilnehmerkreis findet sich niemand, der etwas entsprechendes entwickeln könnte
  
    ### Philip: mittelfristige Planung war, den Stand so zu lassen, wie er ist. Was besteht, läuft, aber neue werden nicht eingerichtet. Weitere Planungen sind von Seiten des Vorstand bislang nicht gemacht. Adorfer: Wenn Communities Freifunk machen wollen, kann die Notwendigkeit, eigenes Blech zu beschaffen, ein Hinderungsgrund sein. Eventuell nur als "Startzuschuss" für eine begrenzte Zeit? takt: es ist schwierig, den Besatnd aufzulösen. Freigewordene Ressourcen können dann für neue Communities genutzt werden.
 
  
 +
== Aktivitäten bei Freifunk Wuppertal aus Sicht von Freifunk im Neanderland ==
  
    7. Betterplace plugin/snipset (DSGV-konform) für Communties: Gibt es inzwischen etwas was zum Spendensammeln für den FFRL auf Webseiten der Communities eingebunden werden kann? Wenn nein: Wäre es eine Option, ein Bounty darauf auszuloben? (adorfer, 2019-10-04)
+
* Update von Plaste: In Wuppertal ist der Plan, einen gemeinnützigen Verein zu gründen.
 +
* Auffang-Domain für Freifunk Wuppertal-Barmen wurde aufgesetzt, um eine eventuelle Migration zu ermöglichen
  
  
    Alice (vorab 2019-10-06): Mit Betterplace telefoniert, gleiche Aussage erhalten wie auf https://www.betterplace.org/c/hilfe/was-muss-ich-beim-einbinden-von-iframes-beachten veröffentlicht. Lösung wäre ein entsprechender Hinweis ins den jeweiligen Datenschutzerklärungen.
+
== Voting für Freifunk Siegerland bei 57Wasser https://www.57wasser.de/Abstimmung/57wasser_poll.php ==
 
 
 
 
    ### adorfer: kann jemand etwas entsprechendes bauen? Alice: Was konkret soll FFRL tun? Die Entscheidung, ob das Snippet auf lokalen Websites eingebunden wird, müssen die jeweiligen Communities entscheiden.
 
 
 
    Im Teilnehmerkreis findet sich niemand, der etwas entsprechendes entwickeln könnte
 
 
 
 
 
 
 
    8. Aktivitäten bei Freifunk Wuppertal aus Sicht von Freifunk im Neanderland
 
 
 
 
 
    ### Update von Plaste: In Wuppertal ist der Plan, einen gemeinnützigen Verein zu gründen.
 
 
 
    ### Auffang-Domain für Freifunk Wuppertal-Barmen wurde aufgesetzt, um eine eventuelle Migration zu ermöglichen
 
 
 
 
 
9. Voting für Freifunk Siegerland bei 57Wasser https://www.57wasser.de/Abstimmung/57wasser_poll.php  
 
 
Bitte abstimmen und bewerben!
 
Bitte abstimmen und bewerben!
  
10. Aufruf von Freie Netze Berlin für Projekt vernetz-euch.info (plaste)
+
== Aufruf von Freie Netze Berlin für Projekt vernetz-euch.info (plaste) ==
 
 
    Projektideen / Beschreibungen und  Anleitungen:
 
 
 
    * für Freifunk auf Veranstaltungen
 
 
 
    * für Solarrouter
 
 
 
    * sonstige Projektideen?
 
 
 
    https://handbuch.vernetzt-euch.net/#chapter-6.1
 
 
 
    Kontakt plaste@forum
 
  
 +
Projektideen / Beschreibungen und  Anleitungen:
 +
* für Freifunk auf Veranstaltungen
 +
* für Solarrouter
 +
* sonstige Projektideen?
  
    Bei Interesse bitte an plaste oder Monique wenden
+
=>
 +
* https://handbuch.vernetzt-euch.net/#chapter-6.1
 +
* Kontakt plaste@forum
 +
* Bei Interesse bitte an plaste oder Monique wenden
  
  

Aktuelle Version vom 9. Oktober 2019, 10:54 Uhr

Freifunk-Rheinland öffentliches Vorstandsmumble

  • Termin: 2019-10-07, 20 Uhr
  • Ort: mumble://mumble.freifunk.net
  • Beginn: 20:05

Anwesende:

   * Adofer
   * alex
   * Delta
   * ff
   * lingling
   * k3v1n
   * lyzzy
   * misanthropos
   * pberndro
   * plaste
   * Retter
   * takt
   * lingling

TOPs:

Inhaltsverzeichnis

@pberndro: Wann werden die auf Dich geflaggten Tickets nachhaltig (d. h. incl. dauerhafter Lösung und evtl. Einbeziehung von BackEnd Kollegen) bearbeitet, bzw. gelöst? Problem ist hauptsächlich: "offene DNS Resolver", Beleg: siehe Ticketnummern: 594027, 432075, 184799, 911111 (r3tter)

  • Adorfer (vorab 2019-10-09): Malkontakt mit AndyBräu + Eskalation öffentlich in die Berliner FF-ML hat evt. Wirkung gezeigt. Seit 2019-10-08 ist das OpenDNS-Relay auf dem Berliner /31 geschlossen.
  • pberndro: ein copy und paste davon wäre es cool wenn die liste öffentlich ist auch ein link, dann kann ich es ins ticket packen.

Adorfer erläutert kurz das konkrete Problem, das Problem scheint gelöst zu sein. Adorfer wird das nochmal prüfen. Philip ergänzt etwas zum Hintergrund.


Mailhosting des FFRL bei google

Reparatur der email-Adresse "kontakt@freifunk-rheinland.net" (Webseite: Kontakt, Impressum) (Mail bounced seit über einem Monat als "nicht zustellbar" bei den google-Mailservern (adorfer, 2019-10-04)

  • Alice (vorab 2019-10-06): entsprechendes Ticket wurde Philip zugewiesen
  • Reparatur von kontakt@: Philip prüft das kurzfristig
  • Admin-Rechte haben Philip und takt

Angebot des mail-hostings (relix???), wie ist der Stand?

  • Noch nichts weiteres passiert
  • takt: Migration aufwändig, takt und Philip erläutern Gründe für die Wahl von google (Kosten, Spam-Filter, Administrationsaufwand, Verfügbarkeit) und sehen keine Notwendigkeit, erneut zu einem anderen Anbieter zu wechseln

Politische Positonierung zu Freifunk-Communties, die "anonymisierte Client-Bewegungsdaten/profile" für Stadtmarketing nutzen und dieses auch in der Presse "im Freifunk-Kontext" proklamieren? (adorfer, 2019-10-04)

  • Adorfer: Pressemeldungen zum Projekt in Attendorn, wo Nutzer-Bewegungsprofile und Kaufverhalten in Zusammenhang gebracht werden sollen.
  • Retter: DALES-Projekt (Förderprojekt aus dem MWIDE, mit Beteiligung einer Hochschule und IHK)
  • Alice: Vorstand hat keine weiteren Informationen und wurde auch nicht kontaktiert
  • plaste: Vorschlag: Vorstand FFRL nimmt Kontakt auf mit dem Ziel, Klarheit zu schaffen und auf die Unverträglichkeit der geplanten Datennutzung/sammlung mit Freifunk hinzuweisen
  • lingling: eventuell den Biggesee-Benutzer im Forum ansprechen, Retter: eventuell die Hochschule anschreiben
  • Alice versucht Kontakt mit Beteiligten aufzubauen um mehr Informationen zum Projekt und zur Rolle von Freifunk dabei zu erhalten

36C3 in Leipzig: Freifunk-Auftritt seitens FFRL/Communties? (Präsentation, Vorträge, Workshops?) (adorfer, 2019-10-04)

  • plaste und andi organisieren wieder den Open Infrastructure Orbit, können sich aber nicht selbst um die Präsentation von Freifunk kümmern. Möchten dazu aufrufen, sich zu beteiligen, CfP wahrscheinlich noch im Oktober. Es gibt eine kleine Bühne (ca. 40 Menschen), es ist auch wieder ein Workshop geplant.

FFRL-Backbone-Standort Frankfurt: Statusupdate zu Paketloss/Stabiltitätsproblemen. Oder resolved? (adorfer, 2019-10-04)

  • takt: kein Monitoring auf den Servern, daher ist noch unklar, woran die Probleme liegen (eventuell ein kurzzeitiges DDOS)
  • Problem mit NICs - Firmware Update läuft, wohl.
  • Backbone-Team arbeitet an dem Thema


OVirt-Berlin-Umgebung

  1. Status zu Updates/Securityfixes
  2. Status zu OSM-Tileserver (Wie nutzen?)
  3. Perspektive zu "Supernode-Hosting für Communties"? Wie ist die langfristige Planung?
  • Philip: Hatte mit Lars Kontakt. oVirt Updates in den nächsten 2 Wochen
  • braking change, längere unterbrechung, es gibt downtime: Lars kümmert sich um die Nutzer werden per Mail informiert.
  • Tile-server: VM für OSM, die managen das in eigener Regie man wird automatisch auf die node gemapt durch deren CDN.
  • Philip: mittelfristige Planung war, den Stand so zu lassen, wie er ist. Was besteht, läuft, aber neue werden nicht eingerichtet. Weitere Planungen sind von Seiten des Vorstand bislang nicht gemacht. Adorfer: Wenn Communities Freifunk machen wollen, kann die Notwendigkeit, eigenes Blech zu beschaffen, ein Hinderungsgrund sein. Eventuell nur als "Startzuschuss" für eine begrenzte Zeit? takt: es ist schwierig, den Besatnd aufzulösen. Freigewordene Ressourcen können dann für neue Communities genutzt werden.

Betterplace plugin/snipset (DSGV-konform) für Communties: Gibt es inzwischen etwas was zum Spendensammeln für den FFRL auf Webseiten der Communities eingebunden werden kann? Wenn nein: Wäre es eine Option, ein Bounty darauf auszuloben? (adorfer, 2019-10-04)


adorfer: kann jemand etwas entsprechendes bauen? Alice: Was konkret soll FFRL tun? Die Entscheidung, ob das Snippet auf lokalen Websites eingebunden wird, müssen die jeweiligen Communities entscheiden.

Im Teilnehmerkreis findet sich niemand, der etwas entsprechendes entwickeln könnte


Aktivitäten bei Freifunk Wuppertal aus Sicht von Freifunk im Neanderland

  • Update von Plaste: In Wuppertal ist der Plan, einen gemeinnützigen Verein zu gründen.
  • Auffang-Domain für Freifunk Wuppertal-Barmen wurde aufgesetzt, um eine eventuelle Migration zu ermöglichen


Voting für Freifunk Siegerland bei 57Wasser https://www.57wasser.de/Abstimmung/57wasser_poll.php

Bitte abstimmen und bewerben!

Aufruf von Freie Netze Berlin für Projekt vernetz-euch.info (plaste)

Projektideen / Beschreibungen und Anleitungen:

  • für Freifunk auf Veranstaltungen
  • für Solarrouter
  • sonstige Projektideen?

=>