Mumble/Protokoll 06.08.2018

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freifunk Rheinland e.V. - Mumble am 2018-08-06

   Vorstandsmumble 06.08.2018
   Beginn um 20:15
   Ende 2 :


   Vorläufige TOP 


   TOP 1. Satzungsänderungen 2018
   Lyzzy:
   * Einführung von Lyzzy - AG aus Januar. aufgrund von Vorstandswahlen etwas eingeschlafen.
   * Schwerpunkte 
   * Novelle soll sich auf Punkte konzentrieren, welche aktuell Schmerzen bereiten um den Verein für die Zukunft aufzustellen und der Kern des FFRL soll erhalten bleiben. 
   + gemeinsam mit den INteressierten soll ein mehrheitsfähiger Antrag erstellt werden
   * Ziel ist es im ersten Schritt nicht die Satzung vollständig neu zuschreiben.


   * Vorgehen/Zeitplan
   Änderungesantrag soll im Groben bis zum Versenden der Einladung (15.09.2018) für die MV 2018 stehen.  // Verabschiedung ist zur MV am 10.   November geplant. 


   * Sammlung der Eckpunkte im Wiki
   Vorschläge zur Satzungsänderung finden sich hier: https://wiki.freifunk-rheinland.net/wiki/Satzungs%C3%A4nderung_MV_2018/Vorbereitung 
   Änderungsvorschläge können/ sollen im wiki als Diskussionsgrundlage zusammengetragen werden,  diese sind die Diskussionsgrundlage für ein gemeinsames Meinungsbild 


   * Mitarbeit in Arbeitsgruppe
   neben dem Wiki gibt es einen slack channel, jeder der MItarbeiten will, kann mitarbeiten, aufnahme in den Channel auf Rückfrage bei lyzzy.     
   Vorstand ist sehr daran interessiert gemeinsam die Novelle zu erarbeiten. 


   * Slack Channel
   Slack auf FFRL Server: https://freifunk-slackin.herokuapp.com/
   Channel: #agsatzungsnovelle


   TOP 2. FFRL-Backbon-Selfservice-Portal von arwed berichtet
         * Statusupdate
           - Funktionsumfang
           - Zeitlicher Horizont



   TOP 3. Service-Verzeichnis des FFRL
        * auf dem Kickoff 2018 in Aachen wurde vorgeschlagen, die "Services" des FFRL im Wiki zu dokumentieren, 
           - um Neuen den Einstieg zu erleichtern und nicht auf Hörensagen angewiesen zu sein
           - um im Team überflüssige Erklärbär-Kommunikation "Erklären wie es wirklich funktioniert hätte" zu minimieren
        * dabei insbesondere Dokumentation über Möglichkeiten der Spendengeld-Abwicklung für Projekte (Spendenquittung, Rechnungsformalitäten etc)
   Wunsch von adorfer entstand auf dem Jahresauftakt: Was kann der FFRL leisten als Dienste / Infrastruktur / Marketing / Spendenabwicklung etc.
   arwed legt als Start eine Übersicht im wiki an. 
   https://wiki.freifunk-rheinland.net/wiki/Serviceangebot
   Ziel: klare Kommunikation von dem was der FFRL leisten kann und was NICHT um bessere, transparentes Bild der Vereinsarbeit zu schaffen. 


   Erster Entwurf von arwed und adorfer bis zum nächsten Vorstandsmumble - weiteres Vorgehen wird im kommenden Mumble 09/2018 besprochen. Ziel wiki Seite bis Ende Jahres etablieren.


   TOP 4. Pressearbeit
       * Pressemitteilungs-Template
       * evtl vorbereitete Texte für wiederkehrende Ereignisse
       * gibt es einen aktiven Presseverteiler, der bespielt werden kann (von Twitter mal abgesehen)
       * Menschen für Presseteam find


   * Sichtbarkeit in der Presse ist aktuell nur sehr gering, sollten wir ändern um unsere Arbeit für die Öffentlichkeit transparenter darzustellen
   * Templates, Vorgefertigte Antwortschreiben, Kontaktliste etc. existieren wahrscheinlich nicht. 
   * FFAC hat für Freifunktag Menschen die Pressearbeit machen.
   * früher gab es Presse- Mailingliste im Ticketsystem / diese ist leider eingeschlafen.  
   * Pressearbeit zum Teil dezentral. 


   * Diskussion


* Thema soll vorstandsintern  besprochen werden    
* ein Presssprecher benötigt ein festes Mandat und den Rückhalt des Vorstandes 
* wir müssen bereit sein, wenn Presseanfragen kommen
* Stelle ist mit großer Verantwortung verbunden

Funktion und Umfang der Pressearbeit soll auf MV 2018 diskutiert werden

Blogposts von Communities können auch auf freifunk-rheinland.net veröffentlicht werden, bei Interesse mit arwed Kontakt aufnehmen

Möglichkeit für Blogpost aus Aachen von Jannic: https://freifunk-aachen.de/2018/04/22/ueber-die-unzweckmaessigkeit-von-vorschaltseiten-bei-freien-wlans/


   TOP 5. Mailinglisten
      * alles bleibt? Änderungen? 
         - Archiv der heute öffentlichen Listenarchive  "einsehbarer machen" (->Foren-Import?)
         - BackboneAnnounce-Mailingliste: Zukunft? (wurde in den letzten 2 Jahren nur spärlichst genutzt. Alternativen?)


   * vor dem Forum waren die Mailing-Listen Kommunikations Kanal. 
   * werden aktuell nicht mehr benutzt
    * Vorschlag:


    * wenn nicht mehr seit einem Jahr oder länger genutzt.


   * mailing listen die sollten offiziell geschlossen werden
   *  Mailinglisten, die ins Forum zu überführen ist ggf. schwierg
    * Listen archive sind google indiziert.
   *  Überführung ist Community Entscheidung und sollte diskuttiert werden.


   * Wunsch Backbone- Announce Mailingliste sollte genutzt werden. / Stand Vorstandsklausur: die Liste sollte nicht aufgegeben werden.  


   TOP 6 FFRL Bitcoin


   * kein neuer Stand, warten auf Umsatz Steuer Id. 
   * Idee Lösung um Kryptowährungen als Spende entgegen zu nehmen.


   TOP 7 Spenden an lokale Communities


   * Generelles Vorgehen soll im Rahmen des Service Verzeichnisses des Vereins definiert werden (Leitlinie)


   * Umgang mit zweckgebundenen Spenden an Freifunk Mettmann
   * wird geprüft, es gibt keine neuen Informationen. 
   * wird im Nachgang geprüft,


    * Austauschtermin zwischen Lyzzy und Ria im Umgang mit Spenden (insbesondere betterplace u.a.) nach den Sommerferien, Ergebnisse können in Leitlinie eingebunden werden. 


   TOP 8 Freifunk Tag in Aachen 26.-28.10 
   Wie politische will es sein?
   Wifi4EU
   Artikel 11 & 13
   Pinkwart + Freifunkförderung in NRW
   Finanzierung geklärt:
   2500€ F3N
   + X€ IHK Aachen
   + Y€ FFRL ?


   * Gregor berichtet.
   * Finanzierung
   * wie politisch soll die Veranstaltung werden


   * Leute von wifi4eu einladen? 
   * Diskussion zu Upload-Filtern
   * Förderung durch FFRL evlt. möglich, Gregor meldet den Bedarf an vorstand@, der zeitnah eine Entscheidung trifft
   - Funktion des Freifunk Tags als Vorbereitung zur MV wünschenswert?


   TOP 9 Metropolitain Cities
   Konferenz in Aachen zur Bewerbung der Region Rhein Ruhr 2032 für die olympischen Spiele in der Region Ruhr. Freifunk Aachen (gb) war über Einladung da. Freifunk als Menschen die dezentralen Aufbau bottom up Infrastruktur kennen fand man spannend.
   Eine DIN Spec zu Thema Open Data ist in Ausarbeitung.


Alternatives Protokoll:

   TOP1 Satzungsänderung
   Lyzzy: Zeitverzögerungen durch nachgeholte Vorstandswahlen. Aber noch ausreichend Vorbereitungszeit bis zur MV (10.11). Fokussierung auf Dinge die uns drücken. Einladungen werden zum 15.09 verschickt. Möglichst Antrag mit Einladung. Lyzzy hat eine Vorbereitungsseite im WIki erstellt. Ziel: Mehrheitsfähigen Satzungsänderungantrag stellen. Wer Lust hat an der AG Satzungsnovelle mitzuarbeiten bitte melden, dann Aufnahme in den Slackchannel.
   
   TOP2 / Offtopic: Wunsch nach Tätigkeitsbericht zu Konferenzteilnahmen / aktivitäten für den FFRL zum schaffen von Transparenz
   
   TOP3: 
       Arwed legt heute ein Wiki Seite als Start an