Freifunktag/2015-07

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

6. Freifunktag in Essen

  • Termin: 04. + 05. Juli 2015
  • Ort: 45279 Essen, Linuxhotel, Antonienallee 1
  • Koordination: pberndro

Allgemeines

Für den 6. Freifunktag haben wir eine besondere Location ausgewählt, wir treffen uns im Linuxhotel in Essen. Das Linuxhotel ist einer der Knotenpunkte für OpenSource im deutschsprachigen Raum.

Homepage Linuxhotel

Anmeldung

Die Veranstaltung ist offen für alle, also auch für Nicht-Mitglieder des Freifunk Rheinland e.V.. Für Reservierung und Raumplanung meldet euch bitte über Eventbrite an: Freifunk Tag Ticket auf Eventbrite.

Teilnehmende (freiwillig)

Um eine Koordinierung/Kontaktaufnahme zwischen den Teilnahmewilligen zu erleichtern, hier eine öffentliche Liste, für diejenigen, die sich dort eintragen mögen.

- --Adorfer (Diskussion) 03:20, 29. Jun. 2015 (CEST)

- --Altgast (Diskussion) 13:23, 2. Jul. 2015 (CEST)

Schlafplätze

Das Linuxhotel bietet Hotelzimmer zur Übernachtung an.

Es sind umfangreiche Möglichkeiten zum Zelten im Park des Hotels vorhanden.

Grillen

Am Samstag werden wir ab ca. 18 Uhr den Grill anwärmen, Kohle und der Grill sind bereits vor Ort, wir brauchen nur was "für drauf". Es wäre schön wenn der ein oder andere etwas mitbringt. Ein Pad zur Koordination ist online: https://pad.freifunk.net/p/grill-fftag6


Hashtag

Ein Hashtag darf ja bekanntlich nicht fehlen ;-)
#fftag6 Twitter


Ablauf

Freitag ab 16 Uhr
Come together and Drink Up
Samstag ab 10 Uhr
Checkin Hotel
Aufteilung der Räume
11.30 Uhr
Begrüßung + Planung der Session
12.30 Uhr - ca. 45 Minuten
* ten years after ... undead. Oder: vom DUDL lernen heißt Freifunk lernen;-) (Altgast)
14.00 Uhr ca. 45 Minuten
HowTo IP (DO9XE)
15.00 Uhr ca. 2 Stunden
* Die ganz normale Providertechnologie - Wie funktioniert der Rheinland Backbone? (takt, thomasDOTwtf)
17.00 Uhr ca. 45 Minuten
Seepferdechen für Einsteiger mit und ohne Badeente!
Outdoor-Router-Basteln (Adorfer) Anmeldepflichtig, Bestellfrist!, siehe Forum[1]. Mitbasteln oder draußen bleiben!
18.00 Uhr
Gemeinsames Grillen
im Anschluss
* Einführung in die Administration von Supernodes (ThomasDOTwtf)
* Supernode aufsetzen leicht gemacht - Das Puppet-Script der Nord-Communitys (DO9XE)
Sonntag
10.00 Uhr
Frühstück
11.30 Uhr
Session Planung
12.00 Uhr
* Es ist nicht alles Gluon was (frei)funkt - Ein Blick über den Tellerrand, Wie funktioniert z.B. das Berliner-Freifunk-Netz? (thomasDOTwtf)
* Server sparen und Aufwand minimieren mit mehreren fastd-Instanzen – ein Ausflug an die Wupper (phip)
13.00 Uhr
* Mögliche Modelle zur Gründung von Ortsvereinen/Verbänden (stebo)
* Verteilte Dienste auf Router-Hardware im Freifunk Netz am Beispiel des FF-DO-Wiki (Projektvorstellung und ggf. Wiki-Klonen mit darcs oder git) (Altgast)
16.00 Uhr
Offizielles Ende