Karlsruhe:Treffen 2016-06-09

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agenda

  • GPN Nachbesprechung
    • Öffentlichkeitsarbeit
      • Was wünscht ihr euch? Was kann man besser machen?
    • Technik
  • Akademie Schloss Rotenfels
  • Freifunk Ortenau
  • Erstaufnahmeeinrichtung Kämpfelbach

Mitschrieb:

GPN Nachbesprechung

  • Routerverkauf haben die Südpfälzer gemacht, da unsere Standbesetzung kurzfristig krank geworden ist
    • 4-5 Router verkauft, lief also eher mau
  • Antennenbau-Workshop ist aus diesem Grund ebenfalls ausgefallen
    • Materialien sind aber alle besorgt, könnte man nachholen, z.B. im Entropia

Auf der GPN: FFBW:Con!

  • Erstes Treffen der FFBW Communities!
    • über 30 Leute auf der FFBW:Con
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • IRC und Mailingliste haben wir in Karlsruhe als Hauptkommunikationsmittel
    • Funktioniert bei vielen anderen Communities nicht gut
      • Die Community tauscht sich innerhalb relativ wenig aus
      • Die Arbeit bleibt bei wenigen Leuten hängen
    • Herbett fragt: Was wünschen wir als Community uns für Alternativen?
    • Gab viele positive Erfahrungen auf dem Panel mit einem lokalen Forum anstelle dem großen Freifunk-Forum
    • Münsterland: Lokales Discourse hat Wunder gewirkt, wurde als offizieller Support-Kanal promotet
      • 4fache Knotenzahl von uns
    • FFRN: Wird aktiver benutzt als die Mailingliste, wäre aber besser wenn es noch aktiver benutzt werden würde
      • 3fache Knotenzahl von uns
    • Im Forum: Supportfragen wie „das hier funktioniert bei mir nicht“, „wann wird dieser Router unterstützt“, bis hin zu speziellen Problemen
    • aber auch „Lasst uns dieses Flüchtligsheim versorgen, wie organisieren wir das?“
    • Forum? - Discourse!:
      • Hauptschwierigkeit beim Aufsetzen: Man braucht eine funktionierende Mail-Infrastruktur, da muss man den Entropia fragen.
      • Der Rest wäre in einem Abend erledigt.
      • Die Anwesenden sind dafür, Simon guckt sich das mal an.
    • Es gab den Vorschlag bei FFBW:Con: Eine gemeinsame Seite „Freifunk in Baden-Württemberg“
      • Um so gezielt und geschlossen auf die Landesregierung zugehen zu können
      • Im Moment macht das Stuttgart alleine, weil sie am nächsten dran sind
      • Gemeinsame Merchandise-Werbung-Sache
      • Gemeinsames Memorandum of Understanding: Was ist eigentlich Freifunk?
      • Community-Liste
      • Community-Finder „ich wohne in Lahr, was sind die nächsten Communities?“
    • Weiteres Thema auf der Con: Wie kann man die Freifunk Globale Öffentlichkeitsarbeit verbessern?
    • Simon berichtet auch vom Admin-Talk der Supernodes-Admins
      • Alle anderen fahren ähnlichen Netz wie wir:
        • Gluon
        • Batman
        • VPN: fastd standard, L2TP von vielen getestet
        • L2TP kann gut funktionieren mit FF, muss es aber nicht, da L2TP sehr fehleranfällig ist.
          • Protokoll kommt nicht mit auch nur ganz leichtem Paketverlust zurecht
          • Keine Möglichkeit für Tunnel über IPv6
          • Probleme mit DSLite-Kunden der Kabelnetzprovidern
          • Datenstrom wurde vom Provider schon verändert: Bit für „der Tunnel ist saturiert“ wurde vom Provider gesetzt.
          • fastd kommt auch mit kaputteren Leitungen zurecht
          • Viele haben den Knotenbetreibern auch Sicherheit versprochen, und das geht mit L2TP halt nicht.
          • Die meisten haben sich auf eine Option auf L2TP eingeschossen, benutzen aber im Standard fastd

Akademie Schloss Rothenfels: Akademie für Lehrerfortbildung

  • Haben bis jetzt kommerzielles Hotspot-System, das miserabel funktioniert
    • 2 hoffnungslos überlastete Zyxel-APs mit langsamen Thermo-Drucker wo die Access Codes gedruckt werden
    • Gästehaus hat garkein WLAN
  • Interessieren sich für Freifunk (und haben sich dafür jetzt auch entschieden)
  • Simon war da, hat ihnen gezeigt was man kaufen müsste, wo und wie man Router aufhängen müsste etc
  • Wussten von der GPN
  • Wollen uns auch darüber hinaus unterstützen:
    • Angeschlossener Hotelbetrieb mit 50 Betten und Vortragssäälen
    • Haben angeboten, Konferenzen und Workshops bei ihnen machen zu können, zu einem vergünstigten Preis
    • Location: Altes Schloss, modernes Gästehaus nebendran, wirklich schön.
  • Stiftung des öffentlichen Rechts, müssen also Ausschreibung machen, Angebote einholen etc., dauert daher alles noch ein bisschen bis sie den Kram aufhängen können.
  • Haben mit 3000€ Budget geplant, jetzt auf 1500€ reduziert
    • weil sie nur für 500-600€ Hardware brauchen wie Simon ihnen gesagt hat
    • darüber waren sie sehr glücklich
  • Richtfunkstrecke zum Gästehaus mit Ubiquiti NanoBeams, Offloader fürs VPN, innendrin Unify Dualband-APs von Ubiquiti für günstiges Geld (70€ das Stück)
  • Simon wird die finale Einrichtung dort auch machen
  • Extra Ethernet-Kabel werden gezogen, um pädagogisches Netz und Gästenetz physikalisch zu trennen.

Positive neue Nachricht: Es werde Freifunk Ortenau!

  • FFKA wurde auf der GPN von 2 Ortenauern angesprochen, die sich ein Freifunk Ortenau wünschen würden
  • Auf der GPN wurde eine eigen Firmware gebaut für sie, mit uns zusammen
  • Seit einigen Tagen haben sie auch eine eigene Webseite: https://ortenau.freifunk.net/
  • Vor kurzem auch das erste Treffen in einem Offenburger Hackspace
    • Herzlichen Glückwunsch zur Gründung von uns, juhuu! :)
  • Da sie so nah bei uns sind kommen die bei uns ins Netz
  • Also anderer Weg als wir bei Landau gegangen sind:
    • Eigene Kollisionsdomäne, aber gleiche Infrastruktur
    • Werden in Zukunft eigene Server beitragen
    • Auch deswegen, weil es immer schwer ist in den Communities Admins für Infrastruktur zu finden
  • Werden uns in der nächsten Zeit bei einem Treffen besuchen und sich vorstellen.

Erstaufnahmeeinrichtung Kämpfelbach

  • Unitymedia hat Anschluss gelegt.
  • Entgegen der Gerüchte war das Budget für die 1-Jahr-Kostenlos-Anschlüsse noch nicht aufgebraucht.
  • Offloader, und hintendran wird das FF-Netz aufs LAN gekippt.
  • Die 4 Netgear-APs werden als normaler AP mit Originalfirmware ans LAN gesteckt.
  • Die aktuelle v5 hat Mediatek-Chips drin, also läuft auch kein FF im Moment drauf bis das repariert wird.
  • 841er zum Test drangehängt und dagelassen falls der Anschluss doch kommt.
  • Samstagnachmittag wird installiert, Kabelkanäle sind da.
  • Ab nächster Woche vorrausichtlich in Betrieb.
  • Falls wer lust hat am Samstag mitzukommen und auf Leitern zu stehen, der ist gerne eingeladen: Bei Interesse melden an freifunk /ÄT/ moppl.inka.de