Karlsruhe:Treffen 2016-07-07

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agenda

  • Vorstellungsrunde
    • „Wenn man mal nicht weiß wer für was zuständig ist, Simon fragen, der ist es sehr wahrscheinlich“
    • „Wenn Simon mal nicht zuständig ist, dann bin es wahrscheinlich ich“ (Twi)
  • Freifunk-Baden-Württemberg-Portalseite
  • Freifunk-Tag
  • Gateway- und Map-Serverprobleme sind behoben
  • Habemus Solariumsrouter
  • IPv4 abschalten?

Mitschrieb

Freifunk-Baden-Württemberg-Portalseite

  • Auf der FFBW:Con wurde beschlossen: Gemeinsame Portalseite aller Communities
  • 23.7. (Samstag in 2 Wochen) wird das Portal gemacht
  • Coding-Session im Raum-Zeit-Labor in Mannheim

Freifunk-Tag

  • 23.7. und 24.7 in Köln im C4 ist Freifunktag
  • viele Communities treffen sich und reden über Dinge
  • Hackathon
  • Fahrplan gibt es schon

FFKA-Entwicklung

  • 500GB Traffic am Tag
  • relativ konstante Entwicklung
  • Aktuell: 761 Knoten, (sonst so 600), Fußball-Peak in Gaststätten und so
  • 5min vor Spielbeginn geht Traffic in den Flüchtlingsheimen stark nach oben
  • Schön, wie Fußball die Kulturen zusammenbringt. ;)

AKK-Sommerfest

  • Es gab Freifunk auf den APs dort
  • 200 Nutzer

Gateway- und Map-Serverprobleme sind behoben

  • Haben jetzt auch Zugriff auf die abgeschmierten Server und können sie selbst rebooten

Habemus Solarrouter

  • Ist leider noch nicht fertig
  • Obelix hat den Akku geklaut
  • Aber das nächste Treffen könnten wir im Schlosspark machen.
  • Alle sind dafür. :)

Delende IPv4

  • Wann schalten wir's endlich ab? ;)
  • Freifunk Rheinland ist der siebtgrößte IPv6-Provider in Deutschland
  • 30% Clients haben IPv6-Zugang und könnten es nutzen, wenn die Seite es hergibt.
  • Für 1 IPv6-Adresse pro Client hätten wir auch genug
  • NAT64 und DNS64 dürfte die Probleme lösen
    • Steam kackt dann allerdings ab
  • 1 Tag Proble-IPv6-Betrieb? World IPv6 Day 2016? / iOS IPv6-Zwang

Anbindung ans bw-ix.net?

  • Baden-Württemberg Internet Exchange, steht an der Uni rum
  • Könnten da evtl. Hardware reinstellen und peeren
  • z.B. Freifunk Hamburg peert auch direkt über Richtfunk, unabhängig von DSL-Anschlüssen