Karlsruhe:Treffen 2016-08-04

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agenda

  • Pizza bestellen
  • Eröffnung des offiziellen Teils
  • Aktueller Stand zur Infrastruktur
  • gluon/openwrt-paketrepository einrichten, akut: vm fährt trotz acpi-shutdown-signal nicht runter, dafür notwendige pakete stehen nicht zur verfügung
  • Ideen sammeln für Ausbau zum Marktplatz?
  • Nächstes-Treffen-Termin funktioniert nicht korrekt: https://karlsruhe.freifunk.net/kontakt/ (zeigt seit heute Nacht schon das Treffen in 2 Wochen an)
  • Pizza Essen
  • Herrbett hatte lecker Erdbeerkuchen und Muffins im Schwedischen Zug und war aus der Ferne zugeschaltet.


Mitschrieb

Aktueller Stand zur Infrastruktur

  • Projekt IPv4 abschalten noch nicht angefangen
  • hat sich bis jetzt nicht viel getan insgesamt
  • Projekt: ansible skript für Gateways & co automatisiert aufsetzen, es gab ein erstes Treffen, wer Interesse hat da mitzuarbeiten soll sich melden.
  • Diverse 802.11b-abschalten-Projekte sind soweit erfolgreich, mit unveränderter Anzahl eingelogter Clients.
  • Diskussionen über Möglichkeiten zum Frequenzband-Monitoring, um den optimalen Kanal für Karlsruhe zu bestimmen.
  • Frequenzwahl auf Kanal 11: Da alle Heimrouter dynamische Frequenzwahl machen wird der Kanal irgendwann für Freifunk freigeräumt. Wahl war: Kanal 13 ist je nach Hardware schwierig, bleiben 1, 6, 11 was auch die kommerziellen Anbieter benutzen. 1 ist überlaufen, daher ist die Wahl beim Start auf 11 gefallen.

Paketrepository

  • Simon wollte sich das Thema anschauen
  • Der wiederum treibt sich allerdings gerade im Hohen Norden rum
  • Nach seiner (hoffentlichen) Rückkehr wird er sich des Themas annehmen.
  • Er hat doch keine Auswanderungsgedanken?!?!?! Wir brauchen ihn noch!
  • Simon: „So gut wie das WLAN hier im Zug funktioniert wandere ich vieleicht doch aus!“

Ideen sammeln für Ausbau zum Marktplatz?

  • Mesh-Knoten auf dem Gewerbehof-Aufzug beim Entropia hat Sichtkontakt zur Kirche am Marktplatz
  • Da oben gibt es auch Strom.
  • Es gibt einen CPE der dafür gespendet werden würde, fehlt noch einer auf der anderen Seite und etwas, was dann davon aus auch zum Marktplatz runterstrahlt.
  • Es wird versucht, den Kontakt beim / bis zum nächsten Mal herzustellen.