Karlsruhe:Treffen 2016-09-01

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agenda

  • Vorstellrunde
  • NAT 64 Test.
  • Fragerunde

Mitschrieb

NAT64 Test

  • Test im Produktivnetz, weil, öh, aus Gründen, weil wir kein Testnetz haben.
    • Sein Heimnetz hat als Testnetz gedient
  • Simon hatte neulich Zeit das mal auszuprobieren, ein Hoch auf ihn!
  • Letzte Woche Donnerstag lief das für 2h, und jeder der das Freifunk-DNS benutzt hat hat nur IPv6-Adressen zurückbekommen.
  • Simon hats bei ihm getestet und es funktioniert.
    • Verwendete Software: BIND (DNS64) TAYGA (NAT64)
  • Wenn irgendjemandem was auffällt: Bitte melden.

Maintenance für Router auf dem Fahrstuhldach

  • Ist irgendwie ausgefallen
  • In der Tupperdose waren aber weder Spinnweben noch Feuchtigkeit
  • Netzteil sah auch ok aus
  • Wird nachher überprüft. :)

Akademie Schloss Rothenfels

  • Nachdem Simon vor Ort war und was zum Aufbau gesagt hat und die auch schon ein Budget reserviert hatten hat sind die letzten zwei Mails leider unbeantwortet geblieben.

Nachfolgemodell vom TL-WR841: TL-WR842v3

Freifunk Ortenau

  • Trotz unserem gemeinsamen Forum benutzen die jetzt sehr stark ihre Mailingliste
  • Sollten wir vielleicht entweder abonnieren oder sie treten, damit sie mehr das Forum benutzen. ;)

Veranstaltungshinweis: MRMCD

  • Wie die GPN, bloß ein bisschen kleiner
  • „Meta Rhein-Main Chaos Days“
  • Am Sonntag gibt's ein Freifunk-Community-Meetup, vorrangig aus der Rhein-Main-Region.

FFKA-Knoten in Gießen

  • Wer sich darüber wundert: Der Freifunk Frankfurt ist so voll, dass er denen in Gießen jetzt empfiehlt sich bei Karlsruhe dazuzusetzen weil unser Netz so schön funktioniert.
  • Haben sogar brav gefragt ob sie in $Kneipe in Gießen einen FFKA-Knoten hinstellen dürfen, und ja können sie gerne machen. ;)

Richtfunk zur Kirche am Marktplatz

  • Leider noch nicht vorrangekommen, aber es wird.
  • Connection bis zum Pfarrer ist etwas komplizierter.
  • Leider ist der Kirchturm an der „falschen“ Seite um den Marktplatz zu versorgen.

Marktlücke am Marktplatz

  • Restaurant am Marktplatz, bei der Sparkasse
  • Hat einen Aufbau für Raucher draußen, mit Geländer drum herum
  • Wäre super geeignet zum Kabel dran verlegen und Router dranschnallen, um damit den Marktplatz zu versorgen.

Freifunkrouter-Selbstbedienungsautomat

  • Es gibt da so einen Automat, der groß genug wäre, dass man auf den Drehteller Router drauflegen könnte.
  • Diesen Automat wiederum könnte man in freifunkfarben anmalen, und über Obelix als Kunstprojekt ins ZKM stellen. :)

Blick in die Zukunft: Neuer Hotspot-Standard 802.11u a.k.a. „Hotspot 2.0“

  • Könnte für uns tatsächlich diverse Probleme lösen:
    • Cafés etc. könnten ihren eigenen Namen als SSID publizieren, als Provider steht aber beim User trotzdem Freifunk
    • Damit lässt sich auch eine Verschlüsselung ohne Authentifizierung bauen, wir könnten also ohne Zugangsdaten trotzdem das was über die Luft geht verschlüsseln.
  • Wird von Apple voran getrieben, allerdings ist die Unterstützung abseits davon noch mau
  • Wird noch eine ganze Weile dauern, bis das nutzbar wäre.