Karlsruhe:Treffen 2017-09-14

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mitschrieb

NAT64-Zustand

  • Bisher keine Beschwerden von Leuten gehört bei denen es jetzt nicht mehr geht.
  • Von daher: Kann man anlassen. :)

Vereinsfront

  • Nichts neues
  • Telefonisch nicht erreichbar
  • Rückruf macht sie nicht
  • Vor Ort war sie nicht da
  • Wir geben nicht auf!
  • Stellt sich raus: Man kann sich jetzt in Baden-Württemberg als Verein sein eigenes Finanzamt aussuchen, das Finanzamt muss einen aber auch wollen.
  • Via Freifunk Rhein-Neckar haben wir das Finanzamt Weinheim empfohlen bekommen, die auch schon Freifunk kennen.
  • Das ist zwar aufwändiger als das lokale Finanzamt, aber löst vielleicht unsere Probleme.

Hardwarefront

  • Wiederholung warum wir das alles machen:
    • Eigene Rechenzentrums-Router-Hardware für's Internet, die das Freifunknetz insgesamt stabiler und schneller machen
    • Dafür können wir dann Spendenquittungen ausstellen.
    • Eigenes autonomes System für unabhängigen Internetzugang
    • Richtfunkstrecken, z.B. vom Physikhochhaus aus in Richtung Gewerbehof
  • Wir sammeln aktuell schon Hardware für ins Rechenzentrum und können die teilweise schon auch verwenden
  • Wer welche hat für den kriegen wir auch jetzt schon eine Quittung organisiert. Bitte gebt uns Hardware! Bei Herrbett melden.