Mein Frei funkt nimmer

Aus Freifunk Rheinland e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ein Howto - Stand 20.09.2014

Zurück zur Kempener Hauptseite Kempen

...Textsammlung

Troubleshooting:

  • Router erscheint langsam / langsamer Verbindungsaufbau

Generell sind die Router im Kern durch die Rechenarbeit für die Verschlüsselung (VPN) ausgelastet. Bei unseren Standardrouter bedeutet das ein max. Download von ca. 10Mbit. Da Freifunk nicht für "Hochleistungsdauerdownloader" konzipiert wurde ist dies an sich kein Problem. Auch wird sich durch eine neue Implementierung das Problem künftig reduzieren bzw. die Performance erhöhen.
Siehe auch: https://forum.freifunk-rheinland.net/t/entwicklung-der-bandbreite-in-den-nachsten-jahren/140
Ein guter Ansatzpunkt ist, erst einmal die Daten die der Router meldet/gemessen wird zu prüfen. Hier hilft die Alfred Liste: http://map.freifunk-ruhrgebiet.de/alfred/alfred.html

  • Routerausfall / Verbindungsausfall

Neben banalen Ursachen wie Stromversorgung (lockere Stecker am Router) und Probleme des eingespeisten Internet, kann natrlich auch beim Freifunk mal was ausfallen. Freifunk ist kein kommerzielles Produktionsnetz - auch sind wir schon mal etwas mutiger wenn es um neue Technik geht. Wir in Kempen bieten an, deinen Router in unser Monitoring (Überwachungsdienst) aufnzunehmen. So werden viele Probleme zeitnah erkannt. Erkannt werden typischerweise:
- Router Ausfall durch Abschalten/Stromversorgung/Netzteildefekt..
- defekte / lockere Steckverbindungen
- Abbruch des VPN-Tunnel zum Router
- Ausfall relevanter Freifunk Server

  • Keine Verbindung zum Router

Eine Firewall sperrt ab und an , wo sie nicht soll. Bitdefender Internet Security scheint z.B. schon mal etwas gegen DHCP mit neuen Geräten an steln genutzen Interfaces zu haben. --> Firewall temporär deaktivieren DHCP mag nicht. Ab und an scheint entweder der Router nicht zu wollen, oder das Timing nicht zu stimmen. Einfach eine IP händisch vergeben, z.B. 192.168.1.99/255.255.255.0

  • Router wiederbeleben

https://wiki.freifunk-ol.de/w/Router_wiederbeleben

Zurück zur Kempener Hauptseite Kempen